Kontakt Nordwest Gruppe Neue Energien Unternehmensbereich der NW Technology GmbH Auf dem Sattel 6 49757 Werlte Telefon: 0 59 51 / 89 49 000 Telefax: 0 59 51 / 89 49 099
SOLARSTROMSPEICHER
DAS KRAFTPAKET FÜR IHR UNTERNEHMEN
Mit unseren Speichersystem SENEC.Business erhalten Sie den perfekten Eigenverbrauchsoptimierer für Ihr Unternehmen. Durch die Kaskadierbarkeit des SENEC.Business Speichers können Sie den Speicherbedarf problemlos an den Stromverbrauch Ihres Unternehmens anpssen - auch jederzeit nachträglich. Kleine und mittelständische Unternehmen können mit Hilfe unseres Speicher- konzepts nahezu zu 100% autark Ihren Betrieb mit Strom versorgen. Ihre Vorteile auf einem Blick:
  • Eigenverbrauchsoptimierung
  • geringere Betriebskosten
  • höhere Wettbewerbsfähigkeit
  • Diversität ( 2. Standbein)
INVESTITION DIE SICH BEZAHLT MACHT Durch die Investition in einem Solarstromspeicher machen Sie Ihren Betrieb unabhängiger vom Strompreis der Energieversorger. Steigende Strompreise und höhere Umlagen schmälern nicht mehr Ihr Betreibsergebnis. BESSERE ÖKOBILANZ Durch den Einstz eines Solarstromspeicher verbessen Sie nachhaltig die Ökobilanz Ihres Unternehmens. Sie können den CO2 Ausstoss um ca. 130.000 Tonnen jährlich senken - ein nicht unerheblicher Wettbewerbsvorteil durch gezielte Werbemassnahmen.
WARUM ALSO STROM SPEICHERN? Heute wird mit einer Solarstromanlage nicht mehr der meiste Strom produziert, sondern der wertvollste. Ihre Anlage wird von uns exakt nach Analyse des Lastprofils Ihres Unternehmens geplant. Dies garantiert eine hundertprozentige Wirtschaftlichkeit. Ihr Betriebsergebnis wird sich nachhaltig verbessern, da Sie Investitionkosten für den Stromkauf sparen. Dies steigert die Wettbewerbsfähigkeit, verbessert die Ökobilanz Ihres Unternehmens und verschafft Ihren Betrieb eine langfristig planbare Rendite. Weiterhin haben Sie zusätzlich steuerliche Vorteile, die Ihr Betriebergebniss nochmals steigern wird. Eine bessere Investition - staatlich gefördert - können Sie kaum für Ihren Betrieb tätigen.
SO RECHNET SICH IHR SOLARSTROMSPEICHER Beispiel an einem mittelständischen Betrieb mit 60.00 kWh Jahresstromverbrauch: Durch den Einsatz einer Solarstromanlage mit Speicher kann eine Selbstversorgung von ca. 80% - 90% erreicht werden.
Energiekostenentwicklung - 6 Jahresübersicht
Verteilung Energiebezug mit Solarstromanlage und Speicher
jährl. Stromkosten [€] ohne Solarstromanlage und Speicher
jährl. Ersparnis [€] durch Einsatz einer Solarsatromanlage mit Speicher
jährl. Restzahlung [€] an energieversorger (Restbezug)
Energieversosrger [5% - 10%]
Solarstromspeicher [40% - 50%]
Solarstromanlage [50% - 60%]
Solar