Nachhaltiges und modernes Heizen

Wie Sie Ihre Wärmepumpe fördern lassen können

Erfahren Sie, wie Sie durch staatliche Förderprogramme beim Kauf und der Installation von Wärmepumpen sparen können. Wir bieten Ihnen alle notwendigen Informationen, um von diesen Zuschüssen zu profitieren. Starten Sie jetzt in eine energieeffizientere Zukunft!

Wie Sie Ihre Wärmepumpe fördern lassen können

Alle Informationen zur Wärmepumpen Förderung wurden zuletzt im Mai 2024 geprüft und werden regelmäßig aktualisiert.

Bis zu 70% Zuschuss durch KfW Förderung

Seit dem 01. Januar 2024 ist das neue Förderprogramm KfW 458 in Kraft, das den Austausch alter Heizungssysteme gegen umweltfreundliche Alternativen wie Wärmepumpen finanziell unterstützt.

Die Bundesregierung bietet hierbei Zuschüsse von bis zu 70%, abhängig von verschiedenen Faktoren wie dem Alter der bestehenden Heizung, dem Zeitpunkt des Heizungstausches und dem Haushaltseinkommen. Mit einer maximalen Förderung von bis zu 30.000 €, können sich die Anschaffungskosten erheblich reduzieren, was den Übergang zu nachhaltigeren Heizlösungen erleichtert. Diese Förderung zielt darauf ab, den CO2-Ausstoß zu senken und den Energieverbrauch zu optimieren. Der Antragsprozess ist direkt über die KfW-Bankengruppe abzuwickeln, wobei alle Antragsstellenden die grundlegenden Voraussetzungen für eine Wärmepumpen Förderung erfüllen müssen.

Grundförderung

Unabhängig von Zeitpunkt und Einkommen, gilt für Wärmepumpen und andere nachhaltige Heizsysteme

20% Klima­geschwindig­keits­bonus

Bis 2029: Bonus für den Austausch alter fossiler Heizungen, die älter als 20 Jahre sind, ab 2029 sinkt der Prozentsatz auf 17%, Ziel: Schnelle Reduzierung fossiler Heizsysteme

30% Einkommens­bonus

Für Haushalte mit einem jährlichen Einkommen bis zu 40.000 €, reduziert die finanzielle Belastung des Heizungstausches

5% Effizienzbonus

Für den Kauf von Erdwärmepumpen oder Wärmepumpen mit natürlichen Kältemitteln, belohnt die Effizienz bei der Heizungserneuerung

Ihre persönliche Beratung bei Ihnen zu Hause

Wir beraten Sie gerne fachkundig und individuell: Nach einem ersten Telefonat finalisieren unsere Experten die Kalkulation für Sie, sodass Sie noch im ersten Termin ein verbindliches Angebot für die Wärmepumpe erhalten.

Sebastian Bertram Standortleiter im Solarunternehmen Braunschweig

Sebastian Bertram
Fachberater der Nordwest Gruppe

Ihre Vorteile durch eine geförderte Wärmepumpe der Nordwest Gruppe

Rundum-Sorglos-Paket

Wenn Sie sich für die Nordwest Gruppe entscheiden, genießen Sie eine Reihe an Vorteilen. Dazu gehören besonders hochwertige und effiziente Technologien, eine langfristige und persönliche Betreuung durch erfahrene Fachleute sowie überdurchschnittlich lange Garantiezeiten für Ihre Solarprodukte.

Heizkosten sparen

Eine Wärmepumpe ist eine intelligente Investition in Ihre Zukunft: Sie reduziert nicht nur Ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, sondern auch Ihre Heizkosten erheblich. Mit einer geförderten Wärmepumpe können Sie Ihre Energiekosten für Heizung und Kühlung dauerhaft senken und profitieren gleichzeitig von staatlichen Zuschüssen, die die Anfangsinvestition erleichtern.

Grünes Gewissen

Mit der Installation einer geförderten Wärmepumpe leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Wärmepumpen nutzen erneuerbare Energiequellen wie Luft, Wasser oder Erdwärme, um effizient zu heizen und zu kühlen – vollkommen emissionsfrei und umweltschonend. Sie verbessern Ihre CO2-Bilanz und unterstützen die Energiewende direkt von Ihrem Zuhause aus.

Wertsteigerung

Eine Wärmepumpe ist nicht nur energieeffizient, sondern auch wartungsarm und langlebig. Immobilien mit modernen, effizienten Heizsystemen wie Wärmepumpen ziehen höhere Wiederverkaufswerte nach sich. Studien zeigen, dass energieeffiziente Häuser auf dem Markt begehrter sind, da sie niedrigere Betriebskosten bieten und umweltfreundlich sind.

Jetzt Ihr individuelles Angebot anfragen

Wärme und Gemütlichkeit sind nur einen Klick entfernt

In nur 3 Schritten zu Ihrer förderbaren Wärmepumpe

Schritt 1

Angebot online anfragen

Wir empfangen Ihre Daten und melden uns telefonisch bei Ihnen, um Ihre Anforderungen zu besprechen und Sie kostenfrei unter anderem zu allen Finanzierungs- und Förderungsmöglichkeiten zu beraten.

Ihr Zeitaufwand: 3 Minuten

Schritt 2

Persönlicher Beratungstermin vor Ort

Unsere Experten besuchen Sie vor Ort und erstellen gemeinsam mit Ihnen das optimale Energiekonzept für Ihr individuelles Projekt.

Schritt 3

Montage & Inbetriebnahme

Bei Auftragsbestätigung vereinbaren wir zusammen mit dem Projektleiter einen Termin für die Montage und kümmern uns um alle administrativen Aufgaben.

Fertig

Effizienz durch Wärmepumpentechnologie

Genießen Sie nun tägliche Einsparungen und vollständige Gelassenheit in Sachen Heizung und Energieversorgung. Kombiniert mit weiteren effizienten Komponenten wie einer Solaranlage und Energiespeichern, optimieren Sie Ihren Energieverbrauch und reduzieren gleichzeitig Ihre Kosten.

Sie dürfen sich nun zurücklehnen!

Häufig gestellte Fragen

Die Förderung umfasst die komplette Modernisierung der Heizungsanlage. Dies schließt die Anschaffungskosten der neuen Heizung sowie sämtliche Installationsarbeiten und damit verbundene Maßnahmen ein.

Der grundlegende Förderzuschuss von 30 Prozent steht einer breiten Gruppe von Antragstellern offen, darunter Hauseigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften, Kontraktoren, Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und auch Kommunen. Die zusätzlichen Bonus-Förderungen sind jedoch speziell für private Eigentümer vorgesehen, die ihre Immobilien auch selbst bewohnen.

Obligatorisch ist der Einbau eines Wärmemengenzählers zur Messung der Heizeffizienz und für die Inanspruchnahme der Heizungsförderung ist ein hydraulischer Abgleich nach Verfahren B erforderlich.

Bei der Beantragung eines Förderungs-Antrags bei der KfW steht Ihnen ein persönlicher Vertriebsexperte zur Seite. Unser Experte zeichnet sich durch umfassendes Fachwissen aus und ist bestens über die aktuellen Förderbedingungen informiert. Er wird Ihnen während des gesamten Kaufprozesses einer Wärmepumpe beratend zur Seite stehen und Sie aktiv bei der Antragsstellung unterstützen.

Nach dem Abschluss der Montage-Arbeiten erhält die KfW eine Meldung zur Fertigstellung durch die Nordwest Gruppe als Fachunternehmen. Anschließend müssen Sie als Kunde noch einzelne Unterlagen und die Rechnung im Portal hochladen. Nach abschließender Prüfung durch die KfW erfolgt die Auszahlung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen